Fehlende Kontakte, Homeschooling, keine sportlichen Freizeitangebote und Langeweile, all diese Tatsachen erleben Kinder und Jugendliche derzeit in ihrem Sozialleben. Aber es gibt zum Glück das Internet.

Gerade Social Media Plattformen sind in der letzten Zeit vermehrt genutzt worden. „Sich unterhalten, neue Menschen kennen lernen oder auch Kontakte knüpfen“, alles Gründe um sich online die Zeit zu vertreiben. Hier ein kurzer Überblick, welche Plattformen gerade zunehmend genutzt werden und worauf man achten sollte.

Clubhouse:
Liveaustausch, Teilnahme erfolgt über einen Einladungslink, keine Altersüberprüfung, Mängel beim Datenschutz, Adressbuch wird hochgeladen, Weitergabe von Informationen, Gefahr nicht altersgerechten oder politisch problematischen Inhalten zu begegnen, Gespräche werden aufgezeichnet

Yubo:
Dating-Plattform für Jugendliche, keine verpflichtende Altersverifizierung, angedacht für 13 bis 17 - jährige, Teilen von Fotos/Standort/Infos/Videos, Gefahr des Cybergrooming und Cybermobbing, eventuell ungewollte Kontakte zu Fremden, „Swipe-Funktion“-eine Kontaktaufnahme ist mit jeder registrierten Person möglich, Gefahr von negativen Kommentaren/Beleidigung oder sexuelle Belästigung

Omegle:
Chat mit Fremden per Zufallsprinzip, keine Registrierung, hohe Kontaktrisiken wie Cybergrooming/Datenschutz/nicht altersgerechte Inhalte, Hinweise zur Nutzung der Plattform erfolgen über TikTok

Termine

25.10.21 - 28.10.21
LOVE-Storm SchülerInnen-Workshops
Landkreis Landshut
30.10.21
Jugendleiterschulung
Landkreis Landshut
6.11.21 | 09:00 - 17:00
Könner durch Erfahrung
Landkreis Landshut
11.11.21
Online-MulitplikatorInnen-Workshop „LOVE-Storm“
Landkreis Landshut
14.11.21 | 09:00 - 17:00
Könner durch Erfahrung
Landkreis Landshut
26.11.21 | 09:00 - 17:30
No Blame Approach – Mobbing beenden
Landkreis Landshut